Kultursensible Pflege

Kultursensible Pflege wird immer mehr zu einer wichtigen Kompetenz im Pflegebereich. Nach dem Anwerbestopp im Jahr 1973 – ließen sich viele Gastarbeiter in der Deutschland nieder und holten ihre Familien nach. Die damals meist „jungen“ Gastarbeiter sind älter geworden und verbringen ihren Lebensabend vielfach in Deutschland. Ältere mit Migrationshintergrund bilden die Gruppe „zählt zu den am schnellsten wachsenden Bevölkerungsgruppen in Deutschland“, sagte der Innenminister Thomas de Maizière (Deutsche Islam Konferenz, 24. März 2014). Lernen Sie in diesem Seminar kultursensible Besonderheiten kennen.

 

Dozent

  • Hassan Mohsen (M.A. Gerontologe & Dozent im Gesundheitswesen)

 

Zeitraum

  • 4,5 Stunden (Halbtageskurs)

 

Geeignet für

  • Ärzte, Pflegekräfte, Krankenhausplaner oder Hebammen.

 

Inhalte

  • Die Inhalte werden Ihren speziellen Bedürfnissen angepasst.

 

Seminarort

  • Georg-Wulf-Straße 15, 28199 Bremen
  • oder als Inhouse-Schulung

 

Kostenrahmen

  • Gesamtkurskosten
    650 € inkl. MwSt. 
  • Bei externen Seminaren wird zusätzlich eine Reisepauschale von 0,60 € pro Entfernungskilometer berechnet. Kaffeepausen und ggf. Mittagessen müssen gesondert organisiert werden.

 

Anmeldung unter:

  • Tel.: 0421 – 1618 8783
  • oder per Email: info@m-Seminar.de