Muslime im Krankenhaus

Wie mit den Muslimen im Krankenhaus umgehen? Das Gesundheitswesen in Deutschland hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt. Mit ihm wuchs und wächst der Anspruch, eine bedürfnisgerechte und professionelle Dienstleistung zu leisten und zu entwickeln. Die alltägliche Konfrontation mit Muslimen ist im Gesundheitswesen zwar nichts Neues, wohl aber das wachsende Bewusstsein, dieser Herausforderung nicht zu genügen. Insbesondere die Anforderung, auf die spezifischen Belange von Muslimen angepasster, situations- und kontextgerechter eingehen zu wollen, kann oft nicht erfüllt werden und führt bei den meisten Pflegekräften zu Frustration und Verunsicherung. Dieses Seminar soll diesbezüglich Abhilfe schaffen.

 

Dozent

  • Dr. Yavuz Özoguz (Islamexperte)

 

Zeitraum

  • 4,5 Stunden (Halbtageskurs)

 

Geeignet für

  • Ärzte, Pflegekräfte, Krankenhausplaner oder Hebammen.

 

Inhalte

  • – Grundlagen des Islam
  • – Reinheitsregeln des Islam
  • – Schamregeln im Islam
  • – Muslime in Deutschland
  • – Muslime beim Arzt
  • – Muslime im Krankenhaus

Die Inhalte werden Ihren speziellen Bedürfnissen angepasst.

 

Seminarort

  • Georg-Wulf-Straße 15, 28199 Bremen
  • oder als Inhouse-Schulung

 

Kostenrahmen

  • Gesamtkurskosten
    1500 € inkl. MwSt. (bei 20 Personen wären das 75 € pro Person)
  • Bei externen Seminaren wird zusätzlich eine Reisepauschale von 0,60 € pro Entfernungskilometer berechnet. Kaffeepausen und ggf. Mittagessen müssen gesondert organisiert werden.

Gestellt werden Referenten, Räumlichkeiten in Bremen und Seminarunterlagen.

 

Anmeldung unter:

  • Tel.: 0421 – 1618 8783
  • oder per Email: info@m-Seminar.de